Hermanos López Professionelles TanzCenter GmbH

?>

Auf nach Jerez!

Wir freuen uns riesig: Heute geht es auf nach Jerez de la Frontera! Die spanische Stadt im Westen Andalusiens gilt als die Wiege der Flamencokunst schlechthin. Welche Stadt könnte da ein besserer Austrageort für die 6. Auflage des Concurso Flamenco Puro Wettbewerbs sein?

Die ersten Bilder kurz nach der Ankunft in Jerez de la Frontera

Erstmals ein kleiner Spaziergang durch die Strassen der Altstadt, um die Atmosphäre der Stadt zu fühlen.

Die imposante Kirche Iglesia San Miguel

Am Concurso messen sich internationale Flamenco-Nachwuchstänzer/innen in verschiedenen Kategorien miteinander. Es kann mit einem sehr hohen Grundniveau und starker Konkurrenz gerechnet werden. Dies schüchtert uns und unsere Schüler/innen allerdings keinesfalls ein. Im Gegenteil: Es ist Motivation pur! Die Schüler/innen trainieren seit Jahren fleissig und feilen täglich an sich selbst. Nun gilt es all das Gelernte und Geprobte an den nächsten Tagen vor der Jury und dem Publikum zu zeigen. Der Wettbewerb gilt für die Student/innen gleichwohl für uns als Tanzschule und Dozenten als Standortbestimmung im internationalen Umfeld.

Eines unserer Ziele ist es sicherlich gut abzuschneiden und damit aufzeigen, dass die Schweiz mit der Hermanos López Tanzschule für ein gutes Flamenconiveau steht. Als zweites Ziel gilt es die einmalige Stimmung zu geniessen, Freude am Tanz zu haben und sich mit Tänzer/innen & anderen Personen aus der Flamencowelt auszutauschen. Unabhängig vom Resultat werden wir alle sicherlich viele Eindrücke und Inputs mit nach Embrach zurücknehmen.

Die Hermanos López mit ihren Studenten und den spanischen Musikern – ready for take-off!

Nach dem Flugzeug, geht es mit dem Bus weiter in Richtung Jerez!

In den letzten Tagen haben wir alles gepackt und mit den spanischen Musikern mit Live-Musik bei uns geprobt. Nun freuen wir uns, auf das folgende Programm:

  •  Heute werden wir gegen Mittag in Málaga ankommen und von dort aus den Bus nach Jerez nehmen. Am Abend wird vor Ort mit den Musikern geprobt.
  • Am Mittwoch finden die Vorrunden in allen verschiedenen Kategorien statt. Die qualifizierten für die Finalrunde werden bekanntgegeben.
  • Der Donnerstag ist der Finaltag. Alle Finalisten tanzen erneut.
  • Am Freitag werden die Gewinner bekanntgegeben.
  • Der Samstag bildet mit dem Gala Abend den Abschluss des Concurso Flamenco Puro in Jerez de la Frontera.